StartseiteBücherErkrankungen

Die Bücher zur Erkrankungen können Ihnen in gewissen Rahmen eine Selbstdiagnose und Selbstbehandlung ermöglichen. Bitte versäumen Sie es nie, bei unklaren Fällen oder verlängerten Verläufen Ihren Kinder- und Jugendarzt zu Rate zu ziehen.

Allgemein, Gesundheit für Kinder - Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln

Auf rund 550 Seiten ist es den drei ärztlichen Autoren, selbst Eltern von insgesamt 12 Kindern, gelungen, in allgemeinverständlicher Sprache einen differenzierten Einblick in die Kinderheilkunde zu geben. Über Leitsymptome wir auf mögliche Erkrankungen verwiesen. Neben körperlichen Erkrankungen kommen auch seelische Störungen angemessen zur Sprache. Je ein Kapitel beschäftigen sich mit Erster Hilfe und Reisen mit Kindern. Es ist in diesem Buch nicht nur von Krankheiten die Rede, das erste Viertel des Buches beschäftigt sich vor allem mit Gesund sein und Gesund bleiben. Ein hervorragendes Buch mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis.



Asthma bei Kindern - Luft zum Leben

In diesem Buch werden gut verständlich Grundlagen der Erkrankungen, die Diagnosestellung und detailliert die Therapiemöglichkeiten dargestellt. Unter dem Thema „Leben mit Asthma“ gibt es u.a. praktische Informationen zum Thema Allergenvermeidung, Ernährung, Reisen und Berufswahl. Der Autor ist Kinderarzt und betreut eine der größten Asthmaambulanzen Deutschlands.



Neurodermitis - Kinder und Neurodermitis

Dieses Buch beantwortet auf über 200 Seiten viele Fragen zum Thema Neurodermitis. Alle Themenbereiche, von Hautpflege über Medikamente, Ernährung, Kleidung, Psyche, Juckreiz und Kratzen bis hin zu alternativen Therapiemethoden werden hier angesprochen. Prof. Gieler ist Hautarzt, Allergologe und Psychotherapeut, der Projektleiter für die Entwicklung von Neurodermitikerschulungen ist. Die Co-Autorin ist Familientherapeutin, die sich schwerpunktmäßig mit Familienberatungen bei Neurodermitiserkrankung befasst. Leider wurde das Buch seit 2001 nicht neu aufgelegt und muss über das Antiquariat bezogen werden.



Neurodermitis – Bimba, das Neurofantenkind

Mit Bimba, dem Elefantenkind mit Neurodermits, lernen Kinder ab 4 Jahre eine Menge über die Neurodermitis und erfahren, wie man mit den alltäglichen Anforderungen zurecht kommt. Autor des Buches ist ein Hautarzt.



Frühgeborene. Rat und Hilfe für betroffene Eltern

Prof. Dr. Jorch ist anerkannter Experte auf dem Gebiet der Neugeborenenmedizin (Neonatologie). Er erklärt verständlich und übersichtlich, was Eltern auf einer Neugeborenenintensivstation erwartet, mit welchen Schwierigkeiten das Frühgeborene zu kämpfen hat und welche medizinischen Maßnahmen unternommen werden.



Seite zuletzt aktualisiert am 28.01.2012


Druckbare Version